• Zielgruppen
  • Suche
 

AIDA 2 - Virtuelle Rekonstruktion hannoverscher Universitätsstandorte

Inhalt

AIDA 2 - Virtuelle Rekonstruktion der Universitätgebäude
Autoren: Prof. Hans-Günter Genenger M.A., Prof. Dr. Albert Schmid-Kirsch, Dipl.-Ing. Thilo Aschmutat, Dr.-Ing. Ulrich Hofmann v. Kap-herr, Dipl.-Ing. Björn Bürkner, Dipl.-Ing. Oska Miosga, Dipl.-Ing. Maren Krätzschmar

Im Mai 2006 feierte die Universität Hannover ihr 175-jähriges Bestehen. Zeitzeuge ihrer Geschichte und heutiger Sitz der Verwaltung ist das Welfenschloss an der Nienburgerstraße. 1879 vollzog man dort den feierlichen Einzug - doch wo befanden sich die Räumlichkeiten der Schule und späteren Universität zwischen ihrem Gründungsjahr 1831 und dem Umzug in das königliche Schloss?
Die Abt. Architekturinformatik und Darstellung der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover unter Leitung der Professoren H.-G. Genenger und A.Schmid-Kirsch entschloss sich eben jene ehemaligen Standorte zu lokalisieren und die entsprechenden Gebäude virtuell zu rekonstruieren, um sie mit Hilfe der Medien Film und Druck unmittelbar erlebbar zu machen.