• Zielgruppen
  • Suche
 

Arbeitskreis Architekturinformatik

Inhalt

Architekturinformatik befasst sich mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Informations-verarbeitung und den Informationstechnologien in der Architektur und im Tätigkeitsbereiche der Architekten. Das Ziel des Arbeitskreises Architekturinformatik ist es, an Architekturhochschulen die neuen Technologien der Informationswissenschaft für die Belange der Architektur weiter zu entwickeln. In der Architektur sind Rechner und digitale Medien heute selbstverständliche Arbeitsmittel. Der Einsatz dieser Technologien seit den sechziger Jahren wurde maßgeblich begleitet durch Entwicklungen, Forschungsarbeiten und den Einsatz in der Lehre. Der Beruf des Architekten hängt heute und zukünftig ganz wesentlich davon ab, wie die Möglichkeiten der Informationstechnologie umgesetzt werden. Obwohl die Computerisierung bereits zu einem starken Wandel des Berufsbildes geführt hat, ist dieser Prozess noch längst nicht abgeschlossen.