• Zielgruppen
  • Suche
 

TD 1 - Grundkurs Raumdenken und Bildkompetenz

In diesem Pflichtkurs (1. Sem.) werden die theoretischen Grundlagen der Architekturdarstellung vermittelt sowie mentale und grafische Fähigkeiten entwickelt (Raumdenken + Bildkompetenz). Eine besondere Rolle spielt hierbei die Darstellende Geometrie mit ihren grundlegenden Begriffen und Konstruktionsverfahren zu Raumgeometrie und Abbildungsgeometrie. Die zeichnerische Bearbeitung praktischer Übungen ermöglicht gleichzeitig einen intensiven Einstieg in operativ-räumliches Denken. Weitere Aspekte sind:

  • Normen, Konventionen und Techniken der Architekturzeichnung
  • Gestaltungsgrundlagen (Wahrnehmung, Proportionen)
  • Grundbegriffe der Geometrie der Ebene und des Raumes
  • Visuelle Kommunikation, Abbildungsverfahren
  • Licht, Schatten und Spiegelung in der Architektur

Lehrmethode

Vorlesung und Übungen.